Forever Kids Kenya ist ein registrierter wohltätiger Schweizer Verein, der sich zur Aufgabe gemacht hat, die schulische Grundausbildung von mittellosen Kindern in den Slums von Kenia zu fördern. Kinder sind unsere Zukunft und jedes Kind hat ein Recht auf eine schulische Grundausbildung. Das Menschenrecht auf Bildung bleibt vielen Kindern jedoch aufgrund eines Lebens in armen Verhältnissen und wegen fehlender Infrastruktur verwehrt. Wir sind bemüht, diesen Kindern eine qualitativ hochstehende Schulbildung zu ermöglichen. Durch unsere Expertise, sowie finanzielle und materielle Unterstützung zugunsten einer Slum-Schule in Kenia ermöglichen wir auch Kindern aus armen Verhältnissen eine solide Grundausbildung zu erlangen und erhöhen ihre Zukunftschancen.

Der Verein wurde im Frühjahr 2013 von einer Gruppe guter Freunde und Familienangehörigen gegründet, um die Vereinspräsidentin Nadja Kaufmann und ihren Ehemann Mark Kelian Tipatet beim Aufbau einer Schule im Shauri Yako Slum von Mombasa zu unterstützen. Aktuell (Stand Januar 2018) zählt unser Verein zehn Mitglieder, welche sich in der Schweiz unentgeltlich und nebenberuflich für die Ziele des Vereins engagieren.

In der Schweiz umfasst die Arbeit der Mitglieder insbesondere die Bereiche Fundraising, Finanzen, Eventorganisation, Marketing, Kommunikation und Rekrutierung von Freiwilligen. ​Nach einer Aufbauphase von fünf Jahren hat sich der Schulbetrieb unterdessen stabilisiert und das Gründerpaar ist in die Schweiz zurückgekehrt. In Kenia wird der Verein durch einen kenianischen Schulleiter vertreten, welcher sich um das Projektmanagement vor Ort kümmert und regelmässig in die Schweiz berichtet​. Dank den grosszügigen Spenden unserer Gönner besuchen unterdessen 300 Schüler das „Milele Elimu Centre“, welches zwei Kindergartenklassen, sowie Primarschulklassen der Stufen 1-8 anbietet.

An regelmässig stattfindenden Koordinationssitzungen beraten und entscheiden die Vereinsmitglieder im Gremium über Ausbaumöglichkeiten, Projektanträge und Spendensammelaktionen. Jegliche administrative Kosten in der Schweiz werden von den Mitgliedern selbst getragen, so dass die Spenden zu 100% den Kindern in Kenia zugute kommen.

  • YouTube Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • Facebook Social Icon

F O R E V E R   K I D S   K E N Y A

© 2015 Foreverkidskenya